Skip to main content

Ibex G2 – Der neue Motormäher für höchste Ansprüche

Der in Vorarlberg entwickelte Motormäher erobert seit einigen Jahren immer größere Gebiete des Alpenraumes.

Inzwischen wurde die zweite Generation des Ibex-Mähers entwickelt, die brandneue Ibex G2, auch Sie punktet, wie ihr Vorgängermodell, mit vielen technischen Raffinessen.

Ibex bedeutet auf Lateinisch und Englisch »Steinbock«, ein Tier, das in den Alpen zuhause ist. Stärke, Widerstandskraft und Anpassungsfähigkeit selbst in steilsten Lagen im Gebirge. Diese Eigenschaften stehen für unseren Ibex-Motormäher.

Insgesamt zeichnet sich der Ibex-Motormäher durch ein einfaches, praktikables Bedienkonzept mit einem drehbaren Multifunktions-Lenkgriff und integrierten Bedienelemente aus.

  • Stufenloser Antrieb der Arbeitsgeräte (Rechts- und Linkslauf)
  • Komfortable Einhandbedienung durch Multifunktionsgriff (patentiert)
  • Weiteste und schnellste Achsverschiebung unter den Motormähern, für optimale Gewichtsverlagerung
  • Geringes Eigengewicht für extreme Steilhänge

Technische Daten im Überblick

Motor Vanguard V-TWIN (EFI)
Leistung 16,9 kW/23 PS
Achse 350mm hydraulisch verschiebbar – Verstellzeit ca. 7 sec
Geschwindigkeit 0-8 km vorwärts und rückwerts – stufenlos
Geräteantrieb stufenlos hydraulisch
Hydraulik geschlossenes System mit 3 Axialkolbenpumpen

Bedienung

Einhandbedienung komplett stufenlos durch Multifunktionsgriff

Durch den ergonomischen Multifunktionsgriff (zum Patent angemeldet) kann die Maschine mit nur einer Hand komplett stufenlos bedient werden. Sämtliche Bedienelemente wie Daumenrad, Drucktaster und Totmannschalter drehen auf der Griffwelle mit, sind dadurch immer in Griffweite und können »blind« erreicht werden. Der Bediener kann sich dadurch auf den Arbeitsbereich konzentrieren. Der neue Multifunktionsgriff erfüllt die aktuellsten normen und ein stressfreier Arbeitstag ist garantiert.

Hydraulik

Dreifach-Axialkolbenverstellpumpe, geschlossener Kreislauf:

  • Der Hersteller legt sehr viel Wert auf ein effizientes Hydrauliksystem mit geringer Wärmeentwicklung und einer sehr leichten Bauweise.
  • Alle Funktionen sind unabhängig voneinander stufenlos in beide Richtungen verstellbar
  • Hoher Wirkungsgrad: die Pumpe liefert immer nur die benötigte Ölmenge, dadurch ergibt sich eine geringe Wärmeentwicklung sowie eine effiziente Umsetzung der Motorleistung auf die Antriebsräder und den Geräteantrieb.
  • Sicherheit im Steilhang: wird der Totmannschalter losgelassen schwenkt die Pumpe durch Federrückstellung in ihre Neutralposition zurück, die Antriebsräder sind hydraulisch »eingespannt« und blockieren, so hält sich die Maschine selber im Hang

Verstellbare Achse

Die verstellbare Achse ermöglicht eine einfache Bedienung bei geringer körperlicher Anstrengung. Um mit den verschiedenen Anbaugeräten in jeder Steillage den Schwerpunkt optimal einstellen zu können, lässt sich während der Fahrt mit zwei Druckknöpfen die Achse um 350 mm mit einem Hydraulikzylinder verschieben. Einerseits können so auch schwerere Anbaugeräte z.B. zum Überfahren von Hindernissen leicht ausgehoben werden, andererseits bäumt sich die Maschine auch im steilen Gelände nicht so schnell auf. Die Achsverstellung kann während der Fahrt über zwei Tasten am linken Bediengriff betätigt werden.

Motor

Vanguard V-Twin (EFI)
Modernste Einspritztechnologie von Briggs & Stratton  mit der Premiumbaureihe Vanguard V-Twin (EFI)

Anbaugeräte

Sämtliche weiteren Anbaugeräte können mittels Schnellwechseleinrichtung montiert werden – der stufenlose Geräteantrieb ermöglicht eine Umkehr der Drehrichtung auch während der Fahrt.

HeuMax & SiloMax von Agrartechnik Seeber

anbaugeraet-silomax

Das Video wird Sie überzeugen!

Shopping Cart